Data & Knowledge Engineering Group

    Im Zentrum der Forschungsarbeiten der Arbeitsgruppe Data & Knowledge Engineering steht die Entwicklung von Methoden zur interaktiven Informationssuche und -exploration. Neben dem Design adaptiver Nutzungsschnittstellen liegt ein Forschungsschwerpunkt in der Entwicklung von Verfahren, mit denen sich ein Retrieval-System dynamisch an die Anforderungen und Interessen des Benutzers anpassen kann. Dies umfasst die Entwicklung von Methoden, die das Verhalten individueller Nutzer sowie Nutzergruppen aufzeichnen und analysieren, um Informationen über ihre Anforderungen und Interessen zu erhalten. Diese Informationen werden dann zum Reorganisieren der Struktur und Darstellung der betrachteten Dokumentensammlung und der Suchergebnisse verwendet, um eine individuelle Nutzerunterstützung bei der Informationssuche zu ermöglichen. In der Lehre vermitteln wir Studierenden eine grundlegende Einführung in die genutzten Technologien und bieten vielfältige Möglichkeiten zur Mitarbeit in aktuellen Forschungsprojekten.

    Zeitreihenanalyse mit einem Low-Code-Werkzeug

    17.06.2024 -

    Im Rahmen des Projektkonsortiums Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg bieten wir am 2.7. um 14 Uhr insbesondere Führungskräften sowie Fach- und DomänenexpertInnen einen kostenfreien Online-Workshop an, in dem die Zeitreihenanalyse mit einem grafischen Low-Code-Werkzeug im Mittelpunkt steht. Mit Hilfe geschickt kombinierter Bausteine im Low-Code-Werkzeug KNIME Analytics Platform verarbeiten wir eine frei verfügbare Zeitreihe, verstehen sie durch vielfältige Visualisierungen und können die zukünftige Entwicklung der Daten automatisch abschätzen. Am Beispiel der Personalbedarfsplanung in einem Callcenter wird Schritt für Schritt erprobt, wie man mit maschinellem Lernen einen datenbasierten Prozess im eigenen Unternehmen automatisieren kann, ohne eine einzige Zeile Programmcode schreiben zu müssen.

    Link zur Anmeldung: https://www.digitalzentrum-magdeburg.de/termine/licht-ins-datendunkel-bringen-zeitreihenanalyse-mit-einem-low-code-werkzeug-2/

    mehr ...

    Artificial Intelligence Vernissage

    07.03.2024 -

    Zum Auftakt einer KI-Veranstaltungsreihe des Mittelstand-Digital Zentrums Magdeburg werden im Rahmen einer Artificial Intelligence Vernissage am 25.04.2024 von 14 bis 18 Uhr in der Elbfabrik des Fraunhofer IFF KI-basierte Kunstwerke sowie Licht- und Klanginstallationen präsentiert. In der Auseinandersetzung mit den Kunstobjekten möchte das Zentrum Impulse für die eigene Anwendung von KI im Unternehmen kreieren. In den darauffolgenden Wochen werden zahlreiche Vorträge, Seminare und Workshops angeboten, um einzelne Technologien und das Anwendungspotenzial von KI näher zu erläutern und zu demonstrieren. Diese Folgeveranstaltungen werden von Herrn Sergii Kolomiichuk (IFF), Herrn Fadi Georges (IFF) und Frau Juliane Höbel-Müller (AG DKE) durchgeführt.

    Link zur Anmeldung: https://www.digitalzentrum-magdeburg.de/termine/ki-meets-art/#em-event-booking-form

    mehr ...

    Letzte Änderung: 06.03.2024 - Ansprechpartner: